Game of Thrones – Das Coldplay Musical

Jajaja, ich weiß, wir sind spät dran. Ist mir aber egal, weil das Video so super genial ist.

Im Rahmen des Red Nose Days haben Coldplay mit einigen Castmitgliedern der extrem erfolgreichen Game of Thrones Serie ein Video aufgenommen, in dem sie den Entstehungsprozess eines Game of Thrones Musicals zeigen.

Am Anfang steht Chris Martin mit seiner Idee recht alleine da. Er ist begeistert – aber die anderen? Emilia Clarke (Daenarys Targaryen) vergleicht die Idee mit der Titanic. Nicht dem erfolgreichen Film, sondern dem erfolglosen Schiff.

Doch als dann Kit Harrington (Jon Snow) auftaucht und die Idee super findet, finden sich plötzlich auch andere Castmitglieder in den Studios ein. Sogar Theon und Ramsay Snow eh Bolton treffen aufeinander.

Ganz ehrlich, ich würde mir sowohl das Musical anschauen als auch alle Lieder auf CD kaufen.. George R. R. Martin, make it happen!

Eine Antwort zu “Game of Thrones – Das Coldplay Musical”

Hinterlasse eine Antwort